Alle Beiträge von grundschule-buckhorn

Mädchenmannschaft gewinnt Futsul Grundschul-Meisterschaften 2024

Die Schulmannschaft der Mädchen hat am 6.2.2024 eine beeindruckende Leistung im Fußball bei den Grundschulmeisterschaften in Hamburg erreicht. Die Mädchen hatten sich bereits im November beim Vorrundenturnier für die Endrunde qualifiziert. Das Turnier hat in der Alsterforfer Sporthalle stattgefunden. Die Mädels haben sich großartig geschlagen. In fünf Spielen haben sie sich bis ins Finale durchgesetzt und am Ende dieses gewonnen. Damit sind sie die diesjährigen Siegerinnen der Fußball Grundschul- Meisterschaften in Hamburg 🥇 Mädchenmannschaft gewinnt Futsul Grundschul-Meisterschaften 2024 weiterlesen

Kunstwettbewerb „Ab in den Dschungel“

Siegerehrung des
ersten schulinternen Kunstwettbewerbs

– Ab in den Dschungel –

Vielen lieben Dank für eure Unterstützung und Teilnahme.

Es gab so viele schöne und kreative Bilder, dass uns die Entscheidung wirklich schwer gefallen ist.

Ein großes Kompliment an alle Künstlerinnen und Künstler.

Herzliche Grüße von
Verena Beyer und Anja Blum
(Kunstfachleitung)

POP UP ART Klasse 4b

Ein unglaubliches Ergebnis…

POP UP ART

vom Feinsten!!!

Die Klasse 4b hat unter Leitung ihres Klassenlehrers, Herr Cezanne, abstrakte Selbstporträts erstellt.
Im Verwaltungsgebäude vor dem Sekretariat können Sie die
Kunstwerke bestaunen.

Tag der offenen Tür am 23. November 2023

Einladung zum Tag der offenen Tür

am 23. November 2022
in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr
in der Grundschule Buckhorn

Wir laden alle Schüler*innen, alle zukünftigen Vorschüler*innen und Erstklässler*innen zusammen mit ihren Familien herzlich ein.In der Zeit von 16-18 Uhr haben Sie und ihre Kinder die Möglichkeit, sich die Grundschule Buckhorn anzusehen und sich zu informieren.

Doch nicht nur das:
Um 16 Uhr wird dieser Tag im Drachentempel (Mensa) eröffnet durch musikalische und tänzerische Darbietungen. Anschließend erwarten Sie und ihre Kinder die vielfältigen Angebote.
Genießen Sie und Ihre Kinder
Lesungen in der Bibliothek,
Musik zum Mitmachen im Musikraum,
Experimente im Forscherraum,
vielfältige Bastelangebote in den Klassen,
Schulführungen durch unsere Schülerlotsen,
Einblicke in die Räumlichkeiten mit unterschiedlichen Angeboten,
Vorstellung einer Vorschulklasse mit der Möglichkeit zu Gesprächen und
das Ausprobieren einer Bewegungslandschaft in unserer neu ausgestatteten Sporthalle.

Im Drachentempel bietet das Elterncafé Kaffee und Kuchen an.
Dort können Sie sich noch genauer über unsere Schule informieren. Unser Schulleiter, Herr Burmeister, die Leitung der Nachmittagsbetreuung GBS und der Elternrat stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

Auch unser Waldkindergarten öffnet seine Türen für Sie und Ihre Kinder.

Die Schulgemeinschaft der Grundschule Buckhorn
freut sich bereits jetzt schon sehr auf Ihr/Euer Kommen!

Flyer zum Tag der offenen Tür 2023
Programm am Tag der offenen Tür 2023

 

Vorlesetag am 17.11.2023

Am Freitag, den 17.11. wurde auch in der Grundschule Buckhorn der Vorlesetag gebührend gefeiert.
Zahlreiche Vorleser*innen versorgten die Kinderohren mit Texten aus Bilderbüchern, Romanen und Geschichten zu den verschiedensten Themen.
Die Kinder aus den Jahrgängen 1/2 und 3/4 besuchten unterschiedliche Räume und ließen sich überraschen, was sie dort in gemütlicher Atmosphäre zu hören bekamen.
Alle hatte einen schönen und besonderen Tag und viele Kinder wollten sich die in Auszügen gehörten Bücher direkt selbst besorgen und weiterschmökern.
Wir bedanken uns herzlich bei allen, die zu unserem Vorlesetag beigetragen haben, nicht zuletzt bei den lesenden Eltern, Großeltern, Lese-Leo-Patinnen und Kolleginnen!

Lichterfest Jahrgang 1

Lichterkinder unserer Schule
Zeitnah zu St. Martin feierten wir erste Klassen unser Lichterfest 2023.
Endlich trafen wir uns mit den im Unterricht liebevoll selbstgebastelten Laternen nach Sonnenuntergang zum Singen.
Während die Laternelieder erklangen, leuchteten die schönen Lichter mit den fröhlichen Kinderaugen um die Wette. Zum Glück regnete es erst, als wir nach unserem kleinen Umzug wieder an der Schule ankamen. So blieben unsere Fuchs-, Biber- und Eichhörnchenlaternen trocken.
Mit einer knusprigen Brezel und einem warmen Getränk stärkten wir uns.

Die Lichterkinder der ersten Klassen 

 

Herbstbilder auf dem Schulhof, Klasse 3c

Der Herbst als Jahreszeit hält in der Natur viele Materialien bereit, die sich wunderbar im Kunstunterricht verwenden lassen: Blätter, Kastanien, Eicheln, Stöcker, Steine.

Diese Materialien haben die Kinder der Klasse 3c voller Begeisterung auf unserem Schulhof gesammelt oder auch von zuhause mitgebracht. Die Überraschung war groß und die Freude noch größer, als die Klasse den Auftrag bekamen, mit all diesen Schätzen auf dem Schulhof kunstvolle Bodenbildern zu gestalten. Schnell kamen die ersten Ideen und die Ergebnisse sind wunderschöne Naturbilder voller Fantasie, die von abstrakten Formen und Landschaften bis zu Bäumen oder Schiffen auf einem Blättermeer reichen. Den krönenden Abschluss bildete eine Gemeinschaftsaufgabe. Zusammen sammelten alle Kinder bei schönstem Sonnenschein und einem warmen Herbstwind weitere Materialien für einen großen Berg aus Laub, auf dem ein Igel Schutz vor der Kälte sucht – könnt Ihr ihn finden?

Klimaschutz- wir machen mit!

Spätestens seit dem Herbst im Jahr 2023 sind Klimawandel und Energieeinsparung in aller Munde. Auch unsere Schule hat sich im vergangenen Schuljahr für den Klimaschutz stark gemacht. In jeder Jahrgangsstufe wurden Energieeinsparungsregeln erarbeitet und von Energiedienstkindern als neues Klassenamt umgesetzt.

Im Frühjahr war die Projektwoche dem Thema Müll gewidmet. Auf der Grundlage des Musik-Theaterstücks „Motte will Meer“ bearbeiteten alle Jahrgänge von der Vorschulklasse bis zur 4. Klasse mit Spannung und Spaß dieses Thema.

Ausflüge zu Greenpeace oder einem Recyclinghof gehörten ebenso dazu, wie der Besuch der Hamburger Klimastiftung für Bildung und Nachhaltigkeit in den Klassen 3 und 4.

Die Notwendigkeit Müll zu trennen, leuchtete allen Kindern schnell ein und es wurden viele Ideen entwickelt, wie man Plastikmüll vermeiden kann. Krönenden Abschluss bildete die gemeinsame Gestaltung des Pausenhofs mit bunter Kreide. Die entstandenen Bilder und Texte zeigten, wie schützenswert und zugleich bedroht unser Heimatplanet Erde ist.

Zusätzlich zum Energiedienst gibt es seit diesem Schuljahr unter der Leitung unserer Klimaschutzbeauftragten die AG Energiedetektive. Jeweils zwei Kinder aus den 3. und 4. Klassen konnten sich hierfür melden. Sie treffen sich nun wöchentlich, um sich mit dem Thema Klimawandel und Klimaschutz auseinanderzusetzen und eigene Ideen dazu zu entwickeln. Außerdem überlegen sie, wie die Schulgemeinschaft unterstützt werden kann, wichtige Klimaschutzregeln einzuhalten.

Den bisherigen Höhepunkt bildete die Ausbildung der Energiedetektive durch die Hamburger Klimaschutzstiftung. Mit Hilfe verschiedener technischer Geräte wie zum Beispiel einer Wärmebildkamera wurden auf einem Energierundgang mögliche Energielecks einerseits und Energieeinsparungsmöglichkeiten andererseits aufgespürt. Nachdem gemeinsam geforscht, gespielt und ein Klimaschutzplakat erstellt wurde, erhielt jeder frisch gebackene Energiedetektiv eine Urkunde. Damit ist diese „verschworene Gruppe“ gut vorbereitet, sich für das Klima einzusetzen!

Halloween

HAPPY HALLOWEEN! 

In der Pausenzeit gab es zu schaurig-schöner Musik eine kleine Regenbogen-Süßigkeit aus dem dampfenden Hexenkessel.

Gut gerührt und echt lecker!Unser Schultanz zum Lied „Cotton Eye Joe“ saß auch noch perfekt und wurde in großer Runde gemeinsam getanzt.

Schaurige Grüße von der AG Schulleben

Youtubelink: Halloween 2023

 

 

 

 

Apfelsaftpressen in Klasse 1

Das Apfelsaftpressen

Am Donnerstag, den 5. Oktober 2023, und am Freitag, den 6. Oktober 2023, pressten wir erste Klassen der Grundschule Buckhorn Äpfel.

Die Apfelsaftpresse und den Apfelhäcksler liehen wir uns dafür vom Gut Karlshöhe aus.

Am Morgen waren wir richtig aufgeregt.

Jedes Kind brachte drei Äpfel mit und wir warfen alle in eine große Kiste. Kein Apfel glich dem anderen.

 

Im Forscherraum schnitten wir unsere leckeren Äpfel mit scharfen Messern klein und warfen sie in eine Box.

 

 

Anschließend schredderten wir die zerkleinerten Äpfel noch kleiner, damit sie besser gepresst werden konnten. Jeder durfte alles einmal ausprobieren und mithelfen.

 

Die zerschredderten Äpfel füllten wir in einen Presssack in das Fass der Apfelsaftpresse.

 

 

Es machte riesig Spaß die Presse so zu drehen, dass die Apfelstücke zerquetscht wurden und der Apfelsaft herausströmte.

Dabei klapperte die Presse sehr laut!

 

Aber es dauerte auch lange und manchen Kindern wurde langweilig.

Am Ende bekamen wir alle einen vollen Becher mit köstlichen Apfelsaft!

 

Das Apfelsaftpressen hat sehr doll Spaß gemacht!

Ein Bericht der Katzenklasse.