Konzert von „Musik nach Eins“ am 02.03.2016

Konzert von „Musik nach Eins“

Wasser – Tänze – Tiere: Diese drei Begriffe prägten das Konzert der Instrumentallehrer von „Musik nach Eins“  am 2. März. Da gab es eine versunkene Stadt, eine einsame Insel, das Meer rauschte, Flüsse strömten dahin.  Es wurde Cancan und Tango getanzt, ein „Round Dance“ schloss sich an. Schließlich traten Affen, Heuschrecken und Delfine auf.

Als stimmungsvoller Abschluss erklang der erste Satz von Beethovens „Mondscheinsonate“.

Es musizierten Schülerinnen und Schüler von Corinna Sörensen (Querflöte), Barbara Schültken (Klavier) und Julia Becker (Gitarre).

Das nächste Konzert ist für den 17. Juni geplant.