Projektwoche 2018 und Schulausflug

Texte der Klasse 4c zu der Projektwoche zum Thema „Wolf“ und dem Schulausflug, der eigentlich zum Wildpark Eekholt gehen sollte …

Die Projektwoche

Am Montag  fing die Projektwoche an. Wir hatten das Thema Wolf. Wir fingen mit dem Thema Wolfspopulation in Europa an. Am Dienstag hatten wir alles, was wir gemacht hatten, vergessen. Am Mittwoch fuhren wir mit der halben Schule zum Tierpark  Hagenbeck. In Hagenbecks Tierpark schauten wir uns viele Tiere an. Die lustigsten waren die Paviane,  die Rückwärtssaltos gemacht haben. Am Donnerstag hatten wir Schwimmen. Da haben wir viele Sachen mit Bällen gemacht.  Am Freitag haben wir uns über die Projektwoche unterhalten.

Rasmus, Kaspar,  Niklas A., Lasse F.

 

Im Tierpark Hagenbeck

Am Mittwoch, den 19.9.2018 wollte die ganze Schule in den Wildpark Eekholt. Wir warteten über eine Stunde auf 7 Busse. Von 7 Busse kamen 4 Busse. Nach einer Stunde liefen wir zurück. Als ich mit Sio Lasse und Edwin Fußball spielte, kam Frau Nieß und sagte : „Wir gehen jetzt zum Tierpark Hagenbeck.“ Dann fuhren wir der U Bahn zum Tierpark Hagenbeck. Es machte mir Spaß.

Niklas L.

Tierpark Hagenbeck

Am Mittwoch, den 19.9.2018 machten wir einen Ausflug. Eigentlich wollten wir in den Wildpark Eekholt, aber drei  Busse kamen nicht. Deswegen gingen wir zurück in die Schule. In der Schule frühstückten wir. Dann stellte es sich heraus, dass wir in den Tierpark Hagenbeck gehen.

Im Tierpark versammelten wir uns. Dann gab Frau Lundt uns einen Plan, auf dem Tiere eingekreist waren.  Als erstes gingen wir zu den Elefanten. Danach sahen wir die Kamele. Zwischendurch waren wir beim Spielplatz, wo wir uns mit der Klasse trafen. Auf dem Spielplatz spielten wir auf einer unechten Schlange. Dann gingen wir zu den Ziegen. In das Ziegengehege konnte man rein gehen. Eine Ziege biss in unseren Plan. Ihr schmeckte es sensationell. Später waren wir beim Eismeer. Dann sind wir durch das Eismeer gegangen. Da haben wir Pinguine, Eisbären und Walrosse gesehen. Dann gingen wir. Es war toll.

Sio, Erik, Jana, Marah, Frederike 4c

Tierpark   Hagenbeck

Am 19.9.2018 plante die Grundschule Buckhorn einen Ausflug zum Wildpark Eekholt. Doch es kamen nur 4 Busse. Daher konnte nur die halbe Schule fahren. Nach 1Stunde und 8 Minuten liefen wir dann wieder zur Schule zurück. Die Lehrer beschlossen, mit den restlichen Kindern zu Hagenbecks Tierpark zu fahren. Als wir da waren, durften wir mit einem Plan in 5er Gruppen herum laufen und sollten zu verschiedenen Gehegen gehen. Nach einer Stunde trafen wir uns am Spielplatz. Es war schön. Dann hatten wir eine Stunde Zeit, bis wir uns wieder beim Eismeer treffen wollten. Der Ausflug war toll und ich hatte viel Spaß im Tierpark Hagenbeck.

Maxi 4c

Ausflug zu Hagenbecks Tierpark

Am Mittwoch, dem 19.9.2018 wollten wir zum Wildpark Eekholt fahren. Wir warteten eine Stunde und vier Minuten auf den Bus. Das war echt doof. Schließlich gingen wir (die Klasse 4c) wieder zurück zur Schule. Als wir dort ankamen, beschlossen die Lehrer, dass wir zu Hagenbecks Tierpark fahren sollen, also gingen wir zur U-Bahn und fuhren zum Tierpark. Dort angekommen, gingen wir erst mal zu diesem Tempel wo die Leute ins Becken davor Münzen reinwerfen. Danach durften wir reingehen. Als wir drinnen waren, bekam jede Gruppe, die wir bereits in der Klasse eingeteilt hatten, einen Plan. Dann durften wir mit unseren Gruppen allein los gehen, aber um 12.00 Uhr mussten wir uns alle beim Spielplatz treffen. Wir sahen noch viele Tiere z.B: Löwen, Pinguine, Elefanten, Orang-Utans, Paviane, Walrosse, Eisbären, Seevogel-Voliere und Flamingos. Am Ende trafen wir uns am Eismeer. Wir fanden den Ausflug sehr schön, nur doof fanden wir, dass die Busse nicht kamen.                                                                                                                                         

Zoey und Sophie 4c

 

Projektwoche „Der Wolf“ und der Ausflug

In der Projektwoche hatten wir als Thema den Wolf. Wir lernten viel über den Wolf, z.B., dass der Wolf nicht gefährlich für uns ist.

Wir sind einmal auch nach Hagenbeck gefahren, weil die Busse nach Eekholt ausgefallen sind. Für mich war das ganz schön toll, weil ich ganz oft im Wildpark Eekholt war. Also fuhren wir nach Hagenbeck. Als wir ankamen, sind wir in unsere Gruppe gegangen, in die wir zugeordnet waren. Wir guckten uns Tiere an. Ich fand die Affen am besten. Ich hatte mich einmal so erschrocken, als eine Bergziege den steilen Berg runter lief. Der Tierpark Hagenbeck war toll.

Felicia 4c

Ausflug

Am Mittwoch, dem 19.9.2018 wollte die Grundschule Buckhorn zum Wildpark Eekholt. Um 7.30 Uhr trafen wir uns bei unseren Klassen. Danach gingen wir in eine Straße und warteten auf die Busse. Aber es kamen nur drei von sieben Bussen. Dann gingen wir wieder zur Schule und  stattdessen fuhren wir mit der U-Bahn zum Tierpark Hagenbeck.

Phillip S. war in unserer Gruppe der Kartenleser. Als erstes waren wir bei den Elefanten. Als zweites waren wir bei den Orang-Utans. Als drittes waren wir beim Spielplatz. Als viertes waren wir bei den Löwen. Als letztes waren wir beim Polarmeer. Danach sind wir mit der U-Bahn zurück zur Schule gefahren.

Der Ausflug war toll.

Amir, Phillip und Felix 4c

 

Am Mittwoch, den 19.10.2018 wollten wir mit der ganzen Schule in den Wildpark Eekholt, aber die Busse kamen nicht. Als wir eine Stunde gewartet hatten, gingen wir auf den Schulhof zurück. Dann haben die Lehrer beschlossen zu Hagenbeck zu fahren. Als wir mit der Bahn umgestiegen sind, kamen die Busse, aber das wäre zu spät gewesen. Aber dann sind wir zu Hagenbecks Tierpark gefahren.

Ich fand es toll, dass wir trotzdem in Gruppen gelaufen sind.                   Im Tierpark mussten wir erst zu den Elefanten, dann zu den Orang-Utans und dann zu den Pavianen. Und wir haben uns noch andere Tiere angesehen.

Lasse U. 4c

Am Mittwoch, dem 19.9.2018 wollte die ganze Schule zum Widpark Eekholt. Aber es kamen nur vier Busse von sieben.  Die restlichen Klassen fuhren mit der Bahn zum Tierpark Hagenbeck. Ich finde den Tierpark Hagenbeck viel toller als den Wildpark Eeekholt, weil es mehr Tier im Tierpark Hagenbeck gibt.

Philipp M. 4c

Hagenbeck

Am Mittwoch, dem 19.9.2018 wollte die ganze Schule zum Wildpark Eekholt, aber es kam anders. Wir standen eine Stunde im Streekweg, obwohl die Busse um 7 Uhr da sein sollten. Es kamen nur drei Busse von sieben. Die halbe Schule ging dann wieder zur Schule zurück. In der Schule waren wir dann eine Viertelstunde. Dann haben die Lehrer entschieden, dass wir zum Zoo Hagenbeck fahren. Die halbe Schule fuhr zum Zoo Hagenbeck und die andere Hälfte in den Wildpark Eekholt.

Unsere Klasse, die 4c, durfte alleine in Gruppen durch den Zoo gehen. Die Gruppen mussten zu verschiedenen Tieren gehen, aber wenn man noch Zeit hatte, durfte man zu anderen Tieren gehen. Zu einer bestimmten Zeit mussten die Gruppen beim Spielplatz sein, weil die Lehrer sehen wollten, wie es uns geht. Danach durften wir weiter rumgehen.

Ich fand es doof, dass wir nicht zum Wildpark Eekholt gefahren sind und über eine Stunde warten mussten, aber ich fand es gut, dass wir zum Zoo gegangen sind.

Lotte 4c